Wow ... da ist er ... der erste blogpost!

Aktualisiert: 23. Aug 2019

Aber ... worüber soll ich bloß schreiben? Dafür ist kein Brainstorming nötig. Über Ethan & Allie natürlich, die beiden Hauptfiguren aus Woodland Academy I! Sie könnten unterschiedlicher nicht sein:


Allie ist das typische Mädchen von nebenan. Zumindest wenn man sie selbst fragt. Sie hasst es, im Mittelpunkt zu stehen, und versteckt sich gerne hinter ihrer selbstbewussten Zwillingsschwester Leah. Sie weiß gar nicht, wie hübsch sie eigentlich ist, und im Gegensatz zu ihrer Schwester trägt sie das Herz am rechten Fleck.

Ethan dagegen ist ein waschechter Bad Boy, der in einer heruntergekommenen Wohnwagensiedlung auf der falschen Seite der Stadt aufgewachsen ist. Doch nun muss er seine geliebte Lederjacke gegen eine schnieke Schuluniform eintauschen und versuchen, sein Leben komplett umzukrempeln.


Eine große Rolle spielt aber auch Leah. Sie gibt im Internat den Ton an. Als (um zwei Minuten) ältere und toughere Schwester fühlt sie sich für die schüchterne Allie verantwortlich. Und so versucht sie alles in ihrer Macht stehende, um zu verhindern, dass sich Ethan und Allie näher kommen, denn der Neue ist ihrer Meinung nach alles andere als Boyfriend-Material.


Und dann ist da noch Ethans bester Kumpel Logan. Auf den ersten Blick wirkt er wie ein typischer Sonnyboy. Selbst die starre Schuluniform kann seiner sympathischen Gelassenheit nichts anhaben. Aber in Wirklichkeit steckt viel mehr hinter dieser Fassade. Schon als kleiner Junge hatte er es sich zum Ziel gesetzt, Ethan und sich aus Trailer Park Hell, wie er ihre Wohnwagensiedlung nennt, herauszuholen – koste es, was es wolle.

Allie und Ethan, Leah und Logan ... und Woodland Academy steht Kopf.


Wer neugierig geworden ist, kann sich gerne schon mal den Prolog näher anschauen. Viel Spaß beim Lesen!

82 Ansichten1 Kommentar

© 2019 by Marcella Fracchiolla. Created by InQbiz LLC

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis